Gedichte von….

Dichte Tucho!

....KURT TUCHOLSKY

auch bekannt als...

Kaspar Hauser
Peter Panther
Theobald Tiger
Ignaz Wrobel

Die Abteilung ‘Allgemeines’

8
Jun

Dir gefallen die Beine nicht

Dir gefallen die Beine nicht,
dir gefällt die Kleine nicht,
dir gefällt die Große nicht,
und du magst die Sauce nicht.
Dir gefällt der Opel nicht,
und du wärst kein Popel nicht,
und dir schmeckt der Steinwein nicht,
und dir schmeckt der Rheinwein nicht…
Lieber Freund, besinn dich drauf:
Worauf herauf – ?

ganzes Gedicht lesen »

gespeichert unter: Allgemeines, featured
8
Jun

Augen in der Großstadt

Wenn du zur Arbeit gehst
am frühen Morgen,
wenn du am Bahnhof stehst
mit deinen Sorgen:
dann zeigt die Stadt
dir asphaltglatt
im Menschentrichter
Millionen Gesichter:
Zwei fremde Augen, ein kurzer Blick,
die Braue, Pupillen, die Lider –
Was war das? Vielleicht dein Lebensglück…
vorbei, verweht, nie wieder.

ganzes Gedicht lesen »

gespeichert unter: Allgemeines
19
Mai

Park Monceau

Hier ist es hübsch. Hier kann ich ruhig träumen.
Hier bin ich Mensch – und nicht nur Zivilist.
Hier darf ich links gehn. Unter grünen Bäumen
sagt keine Tafel, was verboten ist.
ganzes Gedicht lesen »

gespeichert unter: Allgemeines

Gedicht der Woche

Dir gefallen die Beine nicht

Dir gefallen die Beine nicht, dir gefällt die Kleine nicht, dir gefällt die Große nicht, und du magst die Sauce nicht. Dir gefällt der Opel nicht, und du wärst kein Popel nicht, und dir schmeckt der Steinwein nicht, und dir schmeckt der Rheinwein nicht… Lieber Freund, besinn dich drauf: Worauf herauf – ?

Meistgelesen

Die Lösung

Wenn was nicht klappt, dann wird vor allem mal nicht berappt. Wir setzen frisch und munter die Löhne, die Löhne herunter – immer runter!

Aktuell

Die freie Marktwirtschaft

Ihr sollt die verfluchten Tarife abbauen. Ihr sollt auf euern Direktor vertrauen. Ihr sollt die Schlichtungsausschüsse verlassen. Ihr sollt alles Weitere dem Chef überlassen. Kein Betriebsrat quatsche uns mehr herein, wir wollen freie Wirtschaftler sein! Fort, die Gruppen – sei unser Panier! Na, ihr nicht. Aber wir.